i

Kälber und Huhn
Willkommen

 

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 868 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 >


Noname hat am 11.03.2012 22:42:08 geschrieben :

Lames Laufen
Hallo Wiebke
Mein Rind das 1 Jahr alt ist, ist an Strick und Halfter gewöhnt.
Es läuft auch schon brav aber immer hinterher( also langsamer als ich laufe)
Und bei pferden muss das pferd auf schulterhöhe laufen. Jetzt habe ich bei der hp von ,, Zirkuskuh Frau müller" mit der pferdetrainerin wo du das video auf youtube kommentiert hast gelesen, dass es an der körperhaltung liegt. Du bist anscheinend kein grosser fan von ihr, aber wie muss ich meine körperhaltung verändern?!
Lg
 
Kommentar: Ich lasse meine auch hinter mir laufen, wenn sie es so lieber mögen. Wenn sie lieber seitlich neben mir laufen, dürfen sie das auch tun, nur eins mag ich gar nicht: Wenn sie sich an mir vorbei drängeln und vor mir laufen wollen.
Es ist eigl. egal, ob das Rind neben oder hinter dem Reiter läuft, solange es eben nciht drängelt.

Ich finde, dass Rind sollte so erzogen sein, dass es von selbst auf Schulterhöhe bzw, dahinter läuft, egal, was für eine Körperhaltung der Reiter hat. Wenn man dem Rind natürlich hinterher läuft und selbst so geht, dass man beim Rind auf schulterhöhe ist, geht das natürlich auch, nur mit Erziehung hat das nix mehr zu tun . . . .
Wenn sie drängeln: EInfach einmal eng im Kreis führen, näheres unter "einreiten".

Kannst du mir mal die Internet-Adresse von der Homepage geben? Ich hab nur mal die Alte Homepage gefunden, aber die war da schon gelöscht . . .

LG

lila hat am 11.03.2012 18:13:30 geschrieben :

danke
danke für die nachricht
 
Kommentar: Bitte

Anna (Homepage) hat am 11.03.2012 11:18:34 geschrieben :

Voting
Hallo!

Ich weiß, Werbung ist nie so wirklich erwünscht, als SORRY im Vorhinein.
Aber ich mache wieder ein Voting mit den Rindernamen und ich würde mich freuen, wenn Du wieder mitvoten würdest.

lg,
Anna
 
Kommentar: Ich schaue gleich mal rein

LG

lila hat am 10.03.2012 17:08:47 geschrieben :

spielen
wie spielt mann am besten mit einem kälbchen ?
 
Kommentar: Naja also sicherlich nicht so wie mit einem Hund

Kälber toben immer gerne, man kann prima mit ihnen um die Wette rennen oder springen. Am besten einfach mal schauen, was Kälbchen am liebsten macht

LG

Lisa hat am 10.03.2012 16:03:18 geschrieben :

Reiten
Hallo!
Geben sie auch Reitunterricht?
 
Kommentar: Richtig Reituntericht nicht, aber (geführte) Ausritte lassen sich machen

LG

Johanna (Homepage) hat am 04.03.2012 16:35:07 geschrieben :

Ja, wir sind Noch da!
Hallöle,

ja wir sind alle gesund und munter.
Ich hatte in letzter Zeit nicht so oft gefilmt, deswegen!
Aber ich werde bald wieder ein Video reinstelllen!

LG
 
Kommentar: Suppi

LG

Pile hat am 03.03.2012 22:05:51 geschrieben :

??
Hallo,
hast du dein Klab deine Kühe eigentlcih schonmal longiert wenn ja kannst du mir mal bitte schreiben wie man das am besten schafft danke
 
Kommentar: Ich longiere meine eher selten, weil sie es nicht so mögen und ich es ganz ehrlich auch nicht so mag. Kühe sehen immer gern etwas, dauernd im Kreis zu laufen langweilt sie. Daher gehe ich lieber eine Weile mit ihnen spazieren, als sie zu longieren. Nur Dilara longiere ich ab und zu, die ist mir sonst zu schnell

Am besten lässt man das Rind am Anfang nur einen kleinen Kreis laufen und läuft selbst mit ca 1-2m Abstand zum Rind mit. Nach jeder vollendeten Runde gibts Leckeris, sonst sehen die da gar keinen Sinn drin
Ja und dann lässt man das Strick/die Longe immer ein wenig länger und läuft immer weniger mit, sodass man irgendwann in der Mitte steht.
Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen.

LG

simone hat am 28.02.2012 17:41:38 geschrieben :

ein
danke jetz hab ich aber noch ne frage was versteht man so unter blödsinn?

LG
 
Kommentar: Alles, was nicht zwingend notwendig ist, aber trotsdem Spaß macht

simone hat am 27.02.2012 18:28:20 geschrieben :

einreiten
Hi
was macht man eig. als nächstes so nach dem führen und so?

LG
 
Kommentar: Das nächste vorm einreiten, wenn sie sich gut und sicher in allen Gangarten führen lassen wäre Langzügeltraining.

Aberich mache dann immer noch ziehmlich viel "Blödsinn", Freispringen, Zirzensik und sowas, was eben fürs Reiten nicht zwangsläufig erforderlich ist, aber trotsdem Spaß macht

LG

Jana :) hat am 26.02.2012 21:12:53 geschrieben :

Frage :)
was für Leckerlis nutzt du ? (von Kalb bis zur Kuh ) Liebe Grüße
 
Kommentar: Bei Kälbern ists schwierig, die haben meistens (noch) nicht so viel Interesse am Futter. Ich hab jetzt mal Kälbermüsli probiert 8hab nen Sack beim Scherwettbewerb gewonnen xD) das funktionierte ganz gut.
Bei Rindern nehme ich Zuckerschnitzel, die sind Handlich und da bekommen sie auch nicht soo schnell Bauchweh von, wenn es mal ein paar mehr werden
Wenn die Zuckerschnitzel nicht mehr ziehen, nehme ich Kraftfutter, evtl. auch mit ein wenig Schrot darunter, dass zieht^^

LG

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 >