i

Kälber und Huhn
Willkommen

 

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 868 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 >


Lulu hat am 30.04.2012 02:34:33 geschrieben :

Wow
Ich wusste zwar, dass man auf Kühen reiten kann...
aber dass die z.B. so hoch springen können o.0 echt der Hammer! Das schafft mein Pony nicht xD
Bei uns im Dorf gucken die Leute schon komisch, wenn wir da mit den Ponies lang gehen... wie das wohl mit einer Kuh wäre
Auf jeden Fall ist deine Homepage richtig gut und Kuh-Reiten hat absolut Stil.
Würde ich auch gerne mal machen.
 
Kommentar: Danke )

Ja die Leute gucken schon immer nen bischen komisch, wenn sie uns das erste mal sehen, aber gerade die Leute im Dorf gewöhnen sich irgendwann dran

LG Wiebke

Unbekannt hat am 24.04.2012 15:08:54 geschrieben :

Kuhhl!
Das ist echt voll KUHl!!
 
Kommentar: Danke D

Jana hat am 22.04.2012 16:00:24 geschrieben :

An Anna
also Mein Kälbchen ist auch 4 Monante alt und ich hatte zuerst ein Minishettyhalfter und jetzt ein Fohlenhalfter. Das Fohlenhalfter ist für sie perfekt Liebe Grüüße
 

anna hat am 21.04.2012 13:55:30 geschrieben :

halfter
Unserm kälbchen ist das kälbchenhalfter zu klein, aber das kuhhalfter zu groß.
Wir wollen ihr ein neus kaufen, aber ein richtiges. Aber das Ponyhalfter ist ihr zugroß (sie ist vier monate alt), meinst du ihr passt ein shetyhalfter.
LG
anna
 
Kommentar: Ein Shettyhalfter könnte passen, genauer weiß ich es aber nicht, da ich keins besitze.
Meine Kaälber bekommen allerdings wenn sie ein paar Monate alt sind ein Pony-Halfter, was zu diesem Zeitpunkt aber erst geradeso passt. Shettyhalfter sind ja ein wenig kleiner, die müssten eigl passen

LG

anna hat am 21.04.2012 13:22:49 geschrieben :

langzügeltrainig
Wir wollen mit unserem kälbchen mit dem langzügeltrainig beginnen, aber es buckelt nun seit einem Monat, deswegen ist es schwer das zu machen.

LG
anna
 

bestfriends hat am 20.04.2012 20:18:47 geschrieben :

An Noname
Mit Pferden haben wir Erfahrung!
Danke das du uns so hilfreiche Tipps gibst.
Würden es auch gerne alles ausprobiere.
Hatten wir endlich eine Kuh.
Liebe Grüsse
Bestfriends
 

Noname hat am 19.04.2012 21:22:30 geschrieben :

An Bestfriends
Wir wohnen in der Schweiz. Reiten tun wir sie noch nicht aber fangen langsam an aufzusteigen und machen Spaziergänge und trainieren Tricks wie z.B Podest mit ihnen. Wir sind bereits zu 9. die auf diesen Hof gehen.
Mittlerweile rennen sie zu uns von der Weide. Mit dem Namen ist das so eine Sache. Wenn sie auf den Namen hören sollen würde ich dir empfehlen vor jedem Befehl wie HÜ das Kalb beim Namen zu nennen. Das hilft
Fragt einfach mal bei verschiedenen Höfen an. So könnt ihr vielleicht dann auch aussuchen wo es am besten ist.
Habt ihr Erfahrung mit Pferden??? Wäre wirklich sehr nützlich!

Liebe Grüsse

Noname
 

bestfriends hat am 19.04.2012 16:33:04 geschrieben :

An Noname
Hey Noname,

das problem ist nur wie sollen wir denn dann unsere Kühe von der weide runterbekommen?Wenn die kühe ihren namen wissen, kann man sie dann auch zu einem rufen?Wir wollen jetzt gleich bei anderen Bauern nach 2 kälbern fragen!wenn wir es nicht schaffen, wo könnten wir denn sonst noch fragen?Und wo reitet ihr überall?
wir sind in der nähe von bremen!Vieeeeelen Dank!!!!!
 
Kommentar: Meine gehören meinem Vater

Die kommen schon angelaufen, wenn man sie ruft, ansonsten muss man eben auf die Wiese gehen und sie holen . . .

Noname hat am 18.04.2012 21:51:39 geschrieben :

Re: bauern
Ich habe auch ein Patenkalb das später eine Milchkuh wird und ich trozdem einreiten darf. Mein rind ist jetzt 1 jahr alt und hat mich bis jetzt sicher rund 100 € gekostet. Aber sie ists mir wert! Vor allem zeit ist hier gefragt. Wenn ihr sagt die kühe seien zu agressiv kann man das beim kalb verhindern, indem man von klein an viel zeit mit ihm verbringt und so sein vertrauen gewinnen kann.
Lg
( entschuldige wiebke dass ich schon wieder geschrieben habe. Aber da ich mein rind auch bei einem bauer habe dachte ich das ich da aus erfahrung sprechen kann.
 
Kommentar: jaa schreibt einfach wenn ihr was kommentieren wollt

Alina hat am 18.04.2012 21:34:45 geschrieben :

An Noname
Das es mega viel Spaß macht musst du mir nicht versprechen ich kann es mir eigendlich schon denken Die Besitzerin ist super nett ich bin mir sicher das es klappen wird. Es muss auch nicht unbedingt mein Patenkalb werden. Hauptsache ich kann mit einem der Kälbchen arbeiten. Ich muss nurnoch jemanden finden der mit mir dorthin geht, aber leider kenne ich niemanden in meiner nähe der begeistert vom Kuhreiten ist.

Liebe Grüße
 

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 >