i

Kälber und Huhn
Willkommen

 

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 868 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 >


Karlos hat am 05.10.2012 17:12:10 geschrieben :

An Kathi
Kathi ich glaube ich kann dir nicht helfen, frag die Profis hier ;DDDDD
 
Kommentar: Warum hast du die gleiche IP-Adresse wie Kathi?

Kathi hat am 05.10.2012 17:10:20 geschrieben :

Von Lieblingspferden und Kuhreiten
Kann mir jemand helfen? ich hab schon zu meiner Mutter gesagt: "Kuhreiten oder du kaufst mir Nelly! (Das ist mein Lieblingspferd das ich LEIDER nicht haben darf) Aber NEIN pferd zu teuer und Kuh zu gefährlich. Voll gemein! Aber Liese unser altes Rind wäre dazu doch ECHT gut geeignet ;D. Also BITTE schreibt mir zurück. Das ist echt SO oberfies!!!!!!!!
 
Kommentar: Kühe zu reiten ist eigl ncith gefährlicher als mit Pferden auch
An deiner Stelle würde ich aber lieber mit einem kleinen Kalb anfangen, das ist wesentlich einfacher als ältere Tiere, gerade am Anfang, und vllt bekommst du deine Eltern dann auch eher rum, denn beim "Kälbchen-Ausführen" kann ja nicht viel passieren
Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen und noch viel Glück beim Überreden deiner Eltern.
lg

Kathi hat am 05.10.2012 17:06:46 geschrieben :

So´n mist!
Das ist voll fies wir haben auch Kühe aber dürfen nicht Kuhreiten...
 

Jenny hat am 02.10.2012 08:36:40 geschrieben :

Danke..?! :D
Heey,
Ja, das hat mir weiter geholfen..!!
Danke..!!
 
Kommentar: bitte

Jenny hat am 30.09.2012 14:53:29 geschrieben :

500€..?
An Kimi:
Sind 500€ nicht ein bisschen teuer..?

Verkauft ihr die weiblichen Kälber auch..?!

Ja, Du konntest mir weiter helfen..!
 
Kommentar: Ich weiß nciht, wo Kimi wohnt, aber bei uns sind Bullenkälber deutlich billiger. Da kostet ein holstein Bullenkalb in für die Mast zwischen 100 und 200 €, ist aber natürlich von der Region abhängig und für Fleischrassen gibts natürlich auch mehr als für die dünnen Holsteins.
Wenn du ein Kalb zum trainieren suchst, dann würde ich dir "zwitter" empfehlen: Das sind weibliche Kälber, die einen Zwillingsbruder haben und somit unfruchtba sind. Gür die Zucht oder eine Karrere als Milchkuh sind sie damit unbrauchbar, da Kuhkälber aber auch kaum Fleisch ansetzen, sind sie auch für die Mast nciht besonders interessant.
Sie sind also recht billig und im Vergleich zum Bullen/ochsen fällt das Kastrieren auch weg.

lg

Kimi hat am 30.09.2012 12:10:27 geschrieben :

HILFE
Hey, mein kalb ist ungefähr vor einer woche geboren und ist total lieb und anhänglich!!!! Kannst du mir vieleicht noch ein paar tipps für die erste zeit geben??? wäre echt nett!!

an Jenny

ich habe daheim selber kühe deshalb muss ich mir kein kalb kaufen!! aber wir verkaufen die mänlichen kälber für knapp 500 euro!!
und was ich immer so gehört habe, muss auch des kalb passen (lernwillig, neugierig, brav,...) also ich würde erst mal eine patenschaft, oder so etwas, übernehmen um zu sehen ob des kalb auch zu einen passt und erst dann kaufen! ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!!
 
Kommentar: Ganz viel Spielen, kralen und zeit mit ihm verbringen, das baut Vertrauen auf
Du kannst sie auch schon mal ans Halfter nehmen und ein paar kleine (!) Runden mit ihr außerhalb des Stalles laufen.
In ein paar Wochen sind dann sicherlich auch größere Spaziergänge drin

LG

Jenny hat am 29.09.2012 12:41:57 geschrieben :

Kuhreiten ..??!
Heey

Ich möchte auch eine Kuhreiten..!
Aber ich weiß nicht wie Teuer ein Kälbchen ist..!
Kannst du mir da weiter helfen..?!
 
Kommentar: Als Privatmensch ist es nciht gerade einfach, Rinder zu halten. Sie müsen an den unterschiedlichsten Stellen gemeldet und versichert sein, auf einen Betrieb gemeldet werden, denn man dann selber noch für sich registrieren muss usw. . .
Daher würde ich an deiner Stelle nach einem dauerhaften "Partenkalb", wie es Kimi schon erwähnt hat, nachdenken.
Genaueres und Tipps dafür findest du unter "einreiten".
Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen.
lg

Knuddelmaus hat am 24.09.2012 18:29:15 geschrieben :

Grausam!!!!
http://www.youtube.com/watch?v=RynyAbBuojc

das ist einfach nur grausam!!!!kennst du das schon?ich habs weiter unten schonmal angesprochen...grausam...
 
Kommentar: Ja ich kennedas , ist da eine Art tradition und dient als Vorbereitung aufs Rodeo.
Die Kinder werden nicht selten von ihren Elern dazu gezwungen, verletzten sich regeläßig und für die Schafe ist es auch alles andere als schön . . .

Knuddelmaus hat am 23.09.2012 19:52:17 geschrieben :

@Marlene
Ganz unteruns...ich hätte nicht gedacht dass es sooo schnell funktsioniert,aber das hast du anscheinend gut hinbekommen!!!weiter soo!

LG
 

Marlene hat am 21.09.2012 14:30:56 geschrieben :

Danke!
Danke nochmal!
es hat funktioniert!
 
Kommentar: das freut mich

LG

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 >